Anandamid: Was weiß die Wissenschaft bisher?

Anandamid wurde erst 1980 entdeckt. Es ist ein natürlich vorkommendes Cannabinoid, das an Endocannabinoid-Rezeptoren im Gehirn bindet und Glücksgefühle auslöst.